wirr

boah bin ich grad wirr ! wollte eigentlich nen eintrag machen, aber muss erstmal ordnen und all das! meine hirn wirrt so vor sich her und ich hab ka was der scheiß soll!

ich schreib nachher noch oder morgen! je nachdem was der kopf so hergibt

16.5.10 23:17, kommentieren

frankenfisch

so ein grottiger film^^ wer kommt denn auf so nen mist? also das produktionsgeld war echt rausgeschmissen und man hätte es lieber stiften sollen...!

naja was gibts zu erzählen! der gute marschi hatte gestern geburtstag ^^ jaja der bub wird groß ^^ der geburtstag an sich war schon schick, paar gesichter wieder gesehen die mir schon länger nicht mehr unter die augen gekommen sind! jedoch war da was , was mich echt gestörrt hat und ich hatte es mir anders vorgestellt! dachte wohl dass es mir doch zu gut geht und ich schon so gut wie alles überwunden habe, aber dem war nicht so! naja ...hmm ka , wird schon iwann werden, hoffentlich bald!

joa heute lag ich dann doch etwas verkatert im bett ^^ und ich war auch etwas nostalgisch, bin ich eh in den letzten wochen, ich finde zwar neue sachen die ich auch gut finde, wie slacklinen, macht echt mega fun und freut mich, aber iwie kommt es mir vor, also wenn ich so die jahre vorbeiziehen lasse, dass die vergangenheit immer besser war als die gegenwart! 

hm vllt ist das schon son seniorendenken, oder auch einfach normal, aber ich vermisse einiges! 

dafür läuft die wg gut, steffi und ich sind noch nicht aneinander geraten und meine befürchtung, dass die bude im chaos versinkt, da ja weder steffi noch meine wenigkeit grad die putzteufel sind, hat sich auch nicht bewahrheitet, von daher schööön!

steffi wollte morgen vllt auf die schmidtburg fahren! ich muss ehrlich sagen, blööööde idee, dann ist nix mit slacken ^^ aber egal mal gucken! werd die tage auch mal wieder oben bei meinen eltern schlafen und schauen wies denen so geht !

was mich echt ma wieder nervt ist, dass ich kreativer werde wenn es mir nicht besonders gut geht, ich hab in den letzten 2 wochen , 4 lieder geschrieben und mir fällt jeden tag was neues ein! aber leider ist das mit der band ja auch so eine sache, zu wenig zeit, keine stimme etc! hmmmm

naja ich werd mich jetzt mal mit iwas beschäftigen, entweder filmsche gucken oder bisi gitarre spielen oder so! 

und dann mal gucken was das wochenende so bringt und ob mein protest gegen das derzeitge wetter iwas bringt^^

und noch ein beruhigendes liedhcen zum abschluss :

http://www.youtube.com/watch?v=LU3Xeo0kabc

und noch ein kleines sprüchlein:

Die Liebe fragt die Freundschaft, wofür bist du eigentlich da? Die Freundschaft antwortet der Liebe, ich trockne die Tränen,
die du angerichtet hast!

1 Kommentar 14.5.10 02:34, kommentieren

joa wochenende rum und was kann man dazu sagen?

war ganz cool! gestern mit steffi slacken gewesen und wir haben schon gute fortschritte gemacht und es ist ein schönes gefühl wenn man spürt dass man weiterkommt und nicht auf der stelle steht! will das so schell wie möglich wieder üben!

bahhh ich muss ins bett! muss morgen um 8 aufs amt! juhu was eine freude und der kerl klang schon am telefon wie ein arsch! das kann was werden! naja bin bloss nicht so richtig müde!hmmmpf! ma gucken ob der schlaf und nerventee seine wirkung bald entfaltet^^

schönen tag wünsch ich euch

10.5.10 02:02, kommentieren

Art der Anwendung

zum einnehmen nach bereitung eines teeaufgusses!

tjoa ich hab ja schon immer probleme gehabt vernünftige titel zu finden ^^

ich bin iwie echt überrascht, der gestrige abend und der heutige tag waren eigentlich echt in ordnung! ich will nix in den himmel heben und ka obs nu wieder bischen bergauf geht oder so, aber war schön zu spüren dass es nicht nur ganz schlecht gehen muss!

grad is es bischen doof da ich als schöne lieder zum schreiben suche, aber ich will nicht unbedingt iwas hören was mich stark erinnert! naja werd schon iwas finden!

hm bullet hat ein neueres album, da hör ich einfach ma während dem schreibseln rein!

gestern die probe war ma seit langem wieder richtig cool! hat echt gut getan, vorallem mit ner neuen distortion murharhar^^

danach war ich noch mit marco und betty unterwegs und hab mir gesunde, nahrhafte, aus fröhliches tieren geschnitte burger beim mc donalds gegönnt ^^

und dann war ich ganz nah an gott^^

sooo nuuu erstma pause damit ihr euch schön überlgen könnt was gemeint ist!!!

 

 

 

 

3.

 

2.

 

1.

 

 

richtig ^^ ich hab mir marcos bandraum angeguckt und da der unter der christuskirche ist hab ich mir auch gleich die kirche im dunkeln angeguckt und bin auf den glockenturm, da hab ich dann glücklicherweise auf die uhrgeschaut und grad fastgestellt dass es 0:44 war und ich hab mich dann doch entschlossen den glockenturm nicht zu betreten, hätte vllt laut werden können^^

heute erstma wieder bischen aufgeräumt, das hab ich verständlicherweise in den letzten tagen gut vernachlässigt! und ich war mit steffi bischen slacken ( ka ob das ein anerkannter begriff dafür ist, aber sie nennts so^^) für die denen das nix sagt!

man nehme eine slackline ( eine art seil) binde es zwischen 2 bäume und balanciere darauf herum! hört sich nicht besonders prickelnd an, aber wenn man erstmal angefangen hat und merkt dass man sein gleichgewichtssinn doch etwas überschätzt hat, will man das als besser machen ^^ und es macht auch spaß!

und heute hab ich mich schon besser angestellt als beim ersten versuch und wir haben direkt um die ecke 2 nette bäumchen gefunden die diesen zweck auch gut erfüllen!

tjoa was morgen? erstma auf den waschmaschienenfutzi warten! unsere waschmaschiene hatte nämlich den geist aufgegeben und nach stolzen 5 wochen hat es die firma hinbekommen die ersatzteile ranzukarren....!!!!!!! naja hoffentlich geht sie dann morgen wieder und joaa was dann?

da das wetter eher schlecht werden soll denke ich dass es nix mit slacken wird, daher wird trainiert, jens angerufen, ob er lust hat abends zu proben und wenn nicht, mach ich iwas anderes! 

und nu, wird die wand bischen weitergemalt und vllt noch in einen film reingeguckt!

hoffentlich wird der morgige tag vom gefühl her so wie dieser, dann ist es erträglich!

und woody allen sagte einst: Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten. In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis.

 

 

6.5.10 02:35, kommentieren

moonshield

Tired of dull ages, I walk the same ground,
collecting the tragedies still
Hollow ambitions in a hollow mind
carried my cross to the hill

And how I lust for the dance and the fire
deep of the nectarine sunset to drink
spill me the wind and its fire
to steal of the colors - I'm the moonshield

Shattered hope became my guide
and grief and pain my friends
a brother pact in blood-ink pen
declared my silent end

Naked and dying under worlds of silent stone
reaching for the moonshield that once upon us shone

Naked and dying under worlds of silent stone
reaching for the moonshield that once upon us shone

And how I lust for the dance and the fire
deep of the nectarine sunset to drink
spill me the wind and its fire
to steal of the colors

I am... I am... I am...
I'm the moonshield...

http://www.youtube.com/watch?v=CffJeVSAJk8

 

später vllt mehr

1 Kommentar 4.5.10 18:27, kommentieren

wochenende

joa das war nun das erste wochenende nach dem geschehniss was mich momentan am meisten beschäftigt!

ich musste oft an svenja denken, aber ich habe dank marschi auch ein paar andere momente gehabt!

der gute kam erst vorbei und wir haben avatar auf blu ray geguckt und sind dann in die stadt, eigentlich haben sich ja ein paar mehr angekündigt, aber naja dem war halt nicht so! und so waren wir erstmal zu zweit unterwegs! später kam dann noch leon dazu dann wars recht chillig, aaaaaaaaaaaaaaaber dann kam irgend son depp den ich von früher kenne, glaube hieß martin gelle marschi, und hat sich einfach zu uns gehockt und irgend nen müll gelabert und auch nachdem ich ihm klar gemacht hatte, dass ich nach der frischen trennung, kein bock auf sein minderwertiges " ich reiß jede frau auf" gelaber habe, hat er trotzdem nicht aufgehört! vollidiot!!!

tjoa gestern hab ich nen ruhigen gemacht und übelsten muskelkater gehabt da ich freitag sehr viel trainiert habe! das erschöpfungsgefühl und das herzklopfen davon ist mir lieber, als das durch schmerz und trauer hervorgerufene herzklopfen! daher hab ich das auch heute wieder gemacht, obwohl ich krass mit übelkeit zu kämpfen hatte!

und ich hab mir so nahrungsdrinks geholt! denke ist allseits bekannt dass man nach erlebnissen die einen sehr treffen nicht gerade appetit verspürrt und da ich nicht extrem abnehmen will, weil ich dazu auch noch trainiere, hau ich mir das zeugs auch noch rein! aber geht, des eine schmeckt genau wie kakao und des andere nach kaffee! ist aber schon krass was man heute so herstellen kann! ich hab die von der freundin meiner mutter bekommen, deren mann ist leider an krebs gestorben ( ruhe in frieden) und konnte am ende nur noch flüssigenahrung zu sich nehmen! dieses getränk hat einfach, 1,5 kcal pro ml ^^ damit könnte man frauen gut ärgern, indem man ihnen jeden tag son leckeren "kakao" macht^^

tjoa jetzt bin ich platt vom trainieren und werd mir den kopf mit allem was meine musikalische bandbreite zulässt zu dröhnen! ma gucken vllt geh ich heute abend noch weg oder so

ich hoffe ich kann mal wieder gut schlafen und wache nicht mit den gedanken auf die mich momentan verfolgen!

marschi: danke

 und nu das schöne hdr zitat! klar schon traurig und resignierend aber ist auch was wahres dran!

"wie knüpft man an , an ein frühes leben? wie macht man weiter, wenn man langsam tief im herzen zu verstehen beginnt, dass man nicht mehr zurück kann! manche dinge kann auch die zeit nicht heilen,  manchen schmerz der zu tief sitzt und einen fest umklammert!"  - Herr der Ringe ( Frodo am Ende von Teil 3)

2.5.10 17:47, kommentieren

midnight riot

schon seltsam dass ich eigentlich fast nur blogge wenn ich eine schlechte zeit habe! aber vllt hilft es mir ja insgeheim!

 der tag war gelinde gesagt echt mies! körperlich sehr anstrengend und vom denken her, brauch ich ja nicht wirklich anfangen!

es ist wirklich hart, ich kann mich nicht an alles schmerzhafte in meinem leben erinnern, aber dieser schmerz fühlt sich schon extrem rein an und überrennt doch teilweise sehr schnell! da reicht ein gedanke, ein duft, ein laut und schwups bin ich gefangen! aber da kann man ja nichts dran ändern!

ich hab ansich einen plan um das ruder rumzureißen, doch ka ob das funktioniert! ist eh davon abhängig wie sehr sich die klaren momente verringern oder ausweiten, denn durch das chaos in meinem hirn hüpfen die emotionen halt von teilweise gleichgültig, über zorn auf alles, bis hin zur schwere, trauer und ein gefühl der vollkommenen einsamkeit!

das wochenende steht nun an und es wird mit sicherheit extrem seltsam werden, svenja ist auf der ronneburg und das wird das erste wochende nach der trennung, also hmmmm

marschi hab ich mir schonmal gesichert so dass ich etwas gesellschaft habe! an der stelle, an alle danke dir mir tröstende worte schenken und für mich da sind, auch wenn es schwer ist die worte richtig aufzunehmen! danke!!!!

und auch an svenja danke, dass du mir rede und antwort stehst, ich hoffe es nervt dich nicht!

eigentlich wollte ich jetzt dieses mega zitat aus hdr hier hinten dran setzen, aber ich finds im inet nicht und bekomms auch nicht mehr hin! ich hab die filme zwar, aber möchte sie mir zur zeit nicht angucken! ich spul morgen mal zum ende und dann poste ich es!

was nun? hoffen dass ich schlafen kann und dass es mir morgen besser geht als heute! hm ne hoffen ist das falsche wort!

naja ich probiers mal mit dem letzten schlaf und nerventee und schaue weiter iwelche dokus auf kino.to! 

 

2 Kommentare 30.4.10 03:32, kommentieren